Freitag, 13. Juli 2012

... in den College Garden Lady Margaret Hall

Station 6 meiner Reise


College Garden 

Lady Margaret Hall

                                                                     



Dippeansammlungen im Innenhof.
Das ist ja wie daheim ;)





Eine unserer Mitreisenden hat vor Jahren hier in Lady Margaret Hall studiert.
Sie ermöglicht uns einen Besuch in diesem wunderschönen College Garten.
Wir folgen ihr gespannt durch das Tor.













Weiter geht es in den Gartenteil, der den Professoren vorbehalten ist.
Ganz still und schnörkellos. Hier kann man nachdenken oder ausruhen.






Eine gigantische alte Blutbuche.
Sie darf natürlich wachsen und auch ihre unteren Äste behalten.
Sie wirkt wie eine Zuflucht auf mich.





 Die Lack-Zistrose Cistus ladanifer gefällt mir besonders gut.









Ich kann nicht widerstehen.
Von dem dunklen Silberblatt stiebitze ich zwei Taler.
Hoffentlich reifen die Samen nach und ich kann sie zuhause aussäen.









Das nächste Tor führt uns in einen fantastischen Landschaftspark.

Station 7

Buscot Park



Ein Traum!!
Ein facettenreicher szenenreicher Traum!

Ich freue mich schon sehr darauf, euch in meinem nächsten Beitrag dahin mit zu nehmen!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Text weg. Also nochmal. Das ist wirklich ein schöner Garten,besonders wenn man die Hintergründe kennt, da du vermutlich nie mehr reinkommst, schätze dich glücklich, dass du den Garten sehen konntest.

Royale Grüße

Kati

Anonym hat gesagt…

Hallo Anke,

ich hatte die erste und zweite Etappe gesehen, und jetzt bin ich ganz begeistert von Eurer Reise. Kommt da noch mehr ?

Sehr schöne Eindrücke von den Gärten und Parks.

LG von Monika.

Andrea's Garden hat gesagt…

Dort zu studieren, ein Traum! Deine Bilder sind herrlich und man sieht, es hat dir viel Freude gemacht. LG Andrea